1-800-987-654 admin@total.com
Plakat

episoden

Ein Parkour, Tanz, Akrobatik – Stück über verschieden Lebensabschnitte, Lebensepisoden. Was passiert, wenn ich gegen den Strom schwimme, etwas neues ausprobiere?
Wie breche ich aus gesellschaftlichen Normen aus? Passt sich der Rest an? Bleibe ich alleine? Verschiedene Szenarien werden durchgespielt.

con|ver¦gent – /kənˈvəːdʒ(ə)nt/ – konvergent: sich aneinander annähernd, übereinstimmend

convergent ist die Annäherung verschiedener Bewegungenkünste mit dem Ziel etwas Neues zu erschaffen. In dem 2013 gegründeten Projekt treffen Parkour und Tanz aufeinander und verschmelzen auf der Bühne zu einer aussergewöhnlichen Performance.
Parkour manifestiert sich in einer kreativen Neuinterpretation des Raumes, der Wahrnehmung der Umwelt in einer neuen Art und Weise und der Vorstellung der Möglichkeiten für Bewegungen in diesem Raum. Im Zusammenschluss mit zeitgenössischem Tanz entstehen so ungewohnte, mitreißende Bewegungsmotive.

Nach verschiedenen Auftritten u.a für die iba Heidelberg, im Tempel Karlsruhe, TiKK und für den Stadtgeburtstag ka300 ist episoden das erste Abendfüllende Stück der Formation, bestehend aus Tänzern des Tanzsektor Wiesloch (http://www.tanzsektor.de) und Tracern der Flying Monkeys (http://parkour-heidelberg.de)

Choreografie: Sabrina Fleischhacker, Jens Rößler

 

Karten an der Abendkasse: 10€/6€ (ermäßigt).
Reservierungen unter: contact@convergent-arts.de

 

Schreibe einen Kommentar